Während der Lesezeit, ca. von Ende August bis Mitte Oktober, öffnen wir an Sonn- und Feiertagen unsere Straußwirtschaft für Sie. Neben traditionellen Pfälzischen Spezialitäten (Bratwurst, Leberknödel, Saumagen, Fläschknepp) bieten wir Ihnen immer auch eine vegetarische Alternative im wechselnden Tagesangebot. Hausgebackene Torten und Kuchen warten auf Sie, oder natürlich unser Neuer Wein, kelterfrischer Traubenmost und dazu ein Stück ofenfrischer Zwiebelkuchen!

Sie sitzen bei gutem Wetter im Freien, umgeben von Reben. Bei schlechtem Wetter weichen wir in die Halle aus, dort sitzen Sie, "rustikal" aber trocken, mittendrin im herbstlichen Weinbaubetrieb.

Wir betreiben eine Straußwirtschaft im ganz traditionellen Sinn, keine professionelle Gastronomie. Unsere Küche ist klein aber höchst ambitioniert, bei großen Gästezahlen kann es daher gelegentlich zu etwas längeren Wartezeiten kommen. Wir bieten Ihnen in solchen Fällen gerne eine kleine Alternative für den ersten Hunger an, damit Sie Ihre Wartezeit bei einem guten Glas Wein ganz entspannt genießen können. Größere Gruppen bitten wir wenn möglich um Vorbestellung.

 

Zum Seitenanfang